• Home
  • Exemplar von WDC



Wir unterstützen Whale and Dolphin Conservation (WDC), die führende Wohltätigkeitsorganisation, die sich für den Schutz von Walen und Delfinen einsetzt.
WDC ist seit über 30 Jahren international vertreten und hat Büros im Vereinigten Königreich, den USA, Deutschland und Australien. Die Erhaltung dieser Arten ist für unsere Meeresökosysteme von entscheidender Bedeutung, da sie zur Aufrechterhaltung einer stabilen Nahrungskette beitragen.

Wenn keine gesunden Wal- und Delfinpopulationen erhalten werden, drohen andere Meerestiere die Ozeane zu übervölkern und ein gefährliches Ungleichgewicht im Ökosystem zu verursachen.

seaweed


Das WDC kämpft mit 4 wichtigen Programmen für das Überleben der Wale und Delfine:

Beendigung der Gefangenschaft
Wale und Delfine haben ein Recht auf ein freies und gesundes Leben. Diese hochintelligenten Tiere sollten nicht zur Unterhaltung der Menschen leiden.

Stoppt den Walfang
Der kommerzielle Walfang ist illegal. Dennoch töten Japan, Norwegen und Island jedes Jahr rund 1.500 Wale.

Gesunde Meere schaffen
Kommerzieller Fischfang, Öl- und Gasbohrungen sowie die Schifffahrt bedrohen das Leben von Walen und Delfinen.

Verhindern Sie den Tod in Netzen
Hunderttausende von Walen und Delfinen werden jedes Jahr versehentlich von kommerziellen Fischereiflotten gefangen und getötet.

Ein Teil des Gewinns aus dem Verkauf der Serie "Aquatic Creatures by Riccardo Capuzzo" wird an das WDC gespendet und unterstützt damit eine Sache, die uns am Herzen liegt.


Biografie


Riccardo, geboren in Mailand, studierte Design am Polytechnikum, ehe er sich auf eine künstlerische und mentale Reise begeben hat. Eine Reise, die ihn als Grafikdesigner nach Chicago und Istanbul, danach nach Deutschland zu einem führenden Unternehmen im Bereich der individuellen Ausstattung führte und die ihn heute nach Riga, der lebendigen Hauptstadt eines kulturreichen Landes gebracht hat.

Nach seinen Erfahrungen im Kulturbereich und dem Erwerb von Fachkenntnissen in den Bereichen Design, Logistik, Produktion und Kommunikation beschloss er, das Projekt Aquatic Creatures in Angriff zu nehmen. Er wollte damit seine persönliche Vorstellung vom Meer und den Lebewesen, die es vor seinem geistigen Auge bevölkern, zum Ausdruck bringen - eine ästhetische und zugleich ethische Vorstellung.
ZURÜCK NACH OBEN
Deutsch
Deutsch